Meta





 

5.Tag von Mario Pichler

 

Der Tag begann wie jeder andere um 7 Uhr. Martin, Marco, Werner und ich haben heute wieder Frühstück gemacht. Werner kam wieder einmal zu spät, da er seine Schürze suchte.

Um 8 Uhr sind  wir zu der Schule BBS2 gegangen, dort hatten wir etwas Zeit, weil die Lehrer etwas klären mussten. Dort haben wir dann mit Herrn Gallers Handy gespielt und im Internet gesurft. Dann haben wir unsere 2 Wagen abgeholt und sind dann um ca. 11 Uhr zu der Firma Bauelemente Bromer gefahren. Dort haben wir die Maschinen und Werkstatt besichtigt.

 Ich fand das ziemlich lange weil ich das meiste schon gekannt habe und es für mich nichts Neures war. Dennoch war auch einiges neues dabei. Die hatten zum Beispiel eine Maschine die Fenster baut. Danach sind wir um 12:30 Uhr zum Eisernen Vorhang gefahren, wo wir auf dem Gelände herumgewandert sind. Das war sehr Interessant weil wir ein Stück echte Mauer mit Wachturm, Minenfeld und so weiter besichtigen konnten. Anschließend um 15 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Hause, aber da sahen wir noch eine Kohle Tagebaubaustelle. Und da haben wir noch kurz gehallten um uns das von oben angeschaut.

Wir machten noch schnell einen Zwischenstopp bei Mc. Donalds.  Danach sind wir nach Hause. Dort ruhten wir uns ein bisschen aus und gingen danach auf den Fußballplatz.

Ca. um 17 Uhr kam Herr Galler und verabschiedete sich weil er heute abgereist ist und Morgen Herr Grundnigg kommt. Um 18:30 Uhr Haben wir Toast gemacht der uns allen super geschmeckt hat. Und am Abend hatten Werner und ich noch Mülldienst. Das hat uns nicht besonders begeistert. Danach war’s wie immer Schlafen, Schlafen…..

19.6.09 10:21

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(19.6.09 20:44)
da schuadl hoed wieda ge

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen